Ohne Frage die besten Gerätefüße, die wir kennen!

CenterStage2 ist ein bahnbrechendes Anti-Vibrations-Gerätefüsse-Design, das den Höhepunkt aus 17 Jahren Erfahrung im Rack-Design-Geschäft von CRITICAL MASS SYSTEMS darstellt. Egal, wie gut Ihre Anlage bereits ist, CenterStage2 wird Ihrem Hörerlebnis eine neue Dimension verleihen, die Sie sehr schätzen werden.

Einmal gehört, ist das überwältigende Feedback der Zuhörer, dass sie die klanglichen Vorteile, die sie durch die Verwendung dieser Gerätefüße gewonnen haben, nicht mehr missen möchten. CenterStage2 verbessert den Klang jeder Anlage, gleichgültig ob günstig oder teuer – je besser die Anlage bereits ist, umso größer die klanglichen Auswirkungen.

Warum neue Gerätefüße?

CenterStage2 wurde mit mehreren Zielen entwickelt:
-Ein völlig neuer Ansatz zur Lösung des Problems von Klangverschlechterungen durch Vibrationen von Audiokomponenten;
-Dieser neue und innovative Ansatz musste auf eine möglichst breite Palette von unterschiedlichen Komponenten anwendbar sein, und sowohl kostengünstigste Anlagen als auch sehr teure High-End-Anlagen verbessern;
-Es musste sichergestellt werden, dass CenterStage2 im gesamten hörbaren Spektrum vorteilhaft ist und zwar gleichmäßig nicht nur in einzelnen Frequenzbereichen;
-Das Produkt sollte das „know how“ und die Wirkungsweise aus den (sehr) teuren Rack-Systemen zu einem deutlich günstigeren Preis verfügbar machen.

Wie funktioniert CenterStage2?

Verstärkung, relative Dielektrizitätskonstante und der Wirkungsgrad von elektrischen Geräten können als dimensionslose Zahlen ausgedrückt werden. Stellen Sie sich für einen Moment Strom als dimensionslose Energie vor, die sich durch dreidimensionale Bahnen bewegt; Leiterplatten, Widerstände, Kondensatoren, Induktivitäten, Stromversorgungen, Kabel, Transformatoren, etc. Wenn Lautsprecher Vibrationsenergie an der Vorderseite ihrer Schallwand in die Umgebung abgeben, breiten sich diese Vibrationen dreidimensional („kugelförmig“). Diese Art der Vibrationen lassen sich nur nur dadurch auflösen, wenn sie in dreidimensionale Objekte eindringen, wodurch ein unnatürlich hoher mechanischer Anregungszustand in ihnen entsteht – diese Objekte beginnen zu schwingen. Sie werden während der Musikwiedergabe weiter vibrieren und schließlich einen relativ konstanten Zustand eines unnatürlich hohen Gleichgewichts an Schwingung erreichen, der bekanntlich den Klang von Audiokomponenten beeinträchtigt.

CenterStage2 können als Katalysator in einer komplexen Energiereaktion betrachtet werden, die zwischen Ihrer Anlage und ihrer Umgebung stattfindet. Während diese Menge an kinetischer und Schwingungsenergie zwar relativ gering ist, können die klanglichen Beeinträchtigungen jedoch sehr groß sein, wenn diese Energien weder gezielt kontrolliert noch bedämpft werden. CenterStage2 stellen einen Gleichgewichtszustand auf einem signifkant niedrigeren Schwingungszustand her. Dies wurde nur dadurch möglich, weil CenterStage2 auf völlig neuartigen Erkenntnissen aus der Materialwissenschaft basiert, um diese aufgezeigten Isolations- und Dämpfungseigenschaften zu erreichen.

Ihre Audio-Komponenten werden Sie damit in eine akustische Umgebung eintauchen lassen, die Zuhörer als „einheitliches akustisches Feld“ beschrieben haben. Deshalb denken wir, dass „Center Stage“ eine sehr zutreffende Namensgebung für dieses Produkt ist, wenn wir das damit ermöglichte Musikerlebnis des Zuhörers beschreiben.

Bitte besuchen Sie solange die Website des Herstellers – vielen Dank!