MC REF V
Hersteller-Porträt

Text folgt …

whestTWO.2

whestTWO.2 2019 spec
Wie alle Whest Audio Designs wurde auch die whestTWO.2 in erster Linie für den Einsatz von MC (Moving Coil) – Tonabnehmern entwickelt. Das bedeutet, dass zur Erzielung eines möglichst niedrigen Rauschpegels und einer hohen Auflösung die Verwendung von MC-Tonabnehmern mit mittlerer bis niedriger Leistung empfohlen wird. Bei der Entwicklung der whestTWO.2 wurden folgenden Tonabnehmer verwendet:
Ortofon MC Anna, Denon DL 304 (0,18mv), EMT JSD6 (0,18mv), Lyra Delos (0,6mV) und der Dynavector XV1-T (0,35mV) und zwar sowohl für einen Großteil der Hörsitzungen als auch der Labormessungen.

Hochauflösende MC- und MM-Wiedergabe
Aufgrund der beeindruckenden Neutralität der whestTWO.2 im MC-Modus kann JEDER MC-Tonabnehmer mit hervorragenden Ergebnissen verwendet werden. Für den Einsatz von MM (Moving Magnet)-Tonabnehmern wurde die Eingangskapazität optimiert, um die flachste Ansprechkurve für die meisten modernen MM- und Moving Iron-Tonabnehmern auf dem heutigen Markt zu erhalten. Die whestTWO.2 verfügt in dieser Preisklasse über eine besonders großzügig ausgelegte Netzteilversorgung, wodurch eine weitaus höhere dynamische Leistung und ein niedrigerer Rauschpegel für die Auflösung feinster Mikrodetails erreicht wird. Im Rahmen der Hörsitzungen wurden im MM-Bereich das Ortofon 2M ROT und Schwarz, Goldring 2500, Grado Reference 1 Phono und Audio Technica VM760SLC, VM AT440 MLA und AT95E, Rega Exact und das Roksan Corus Silver verwendet.

Class-A-Endstufe
Wie alle Whest Audio Phonostufen verfügt auch die whestTWO.2 über eine volldiskrete Transistor Class-A High Output Stromausgangsstufe. Dies in Verbindung mit dem Hochleistungs-/Hochspannungsnetzteil führt zu einem klanglichen Ergebnis, das weit über die Preisklasse hinaus geht.

Symmetrische Ausgänge
Der whestTWO.2 ist standardmäßig mit echten symmetrischen Ausgängen ausgestattet, die vom Ausgang der Class-A-Stufe gespeist werden. Während sich die meisten Hersteller in dieser Preisklasse damit begnügen, einen 2,00 EUR/ $2,00 IC-Chip für den symmetrischen Ausgang zu verwenden und damit die Signalqualität zu verschlechtern, verarbeitet der whestTWO.2 das symmetrische Signal genau wie viele High-End-Mikrofone und Mischpulte….das bedeutet ein perfektes symmetrisches Signal, so dass auch lange Signalleitungen verwendet werden können.

Tonabnehmer-Anpassungen
Die whestTWO.2 ist mit jeweils 6 Einstellmöglichkeiten für Impedanz- und Verstärkungsoptionen für maximale Flexibilität mit den meisten Tonabnehmern ausgestattet. Die Widerstandslastoptionen sind 100, 220, 470, 1k, 15k und 47k Ohm. Die MM-Verstärkung wird durch 43dB abgedeckt. High Output MC wird mit 50dB und 55dB, während Low Output MC mit 60dB, 65dB und 72dB abgedeckt wird. Die standardmäßige Einstellung im Auslieferungszustand beträgt 65dB/100 Ohm, womit 95% der heutigen MC-Tonabnehmer zurechtkommen sollten. Für die restlichen 5% ist es nur eine Frage des Entfernen von 2 kleinen M3-Schrauben auf der Geräteunterseite, die vollen Zugang zu den Last- und Verstärkungs-DIP-Schalter beider Kanäle geben.

Das Netzteil
Das Hochspannungsnetzteil wurde von der vielgepriesenen whestTHREE Signature übernommen und auf die whestTWO.2 skaliert. Die Netzteilversorgung ist deutlich größer als bei den meisten Phonostufen selbst zum 2-3-fachen Preis. Warum? Weil bei richtiger Auslegung ein „High-Voltvage“-Design zu besseren dynamischen Kontrasten, besserer Raumabbildung und deutlich niedrigerem Grundrauschen führt. Das Netzteil in der whestTWO.2 existiert seit über 12 Jahren – hier spiegelt sich das ganze Erfahrungswissen von whest wieder!

Verkabelung
Die whestTWO.2 wird mit einem eigenen, hochwertigen NF-Kabel  (RCA-RCA 1.2m) aus sauerstoffarmen Kupfer (OFC) geliefert!

whestTHREE Signature

WIRD REDAKTIONELL NOCH ÜBERARBEITET!

 

Hochauflösender MC-Einsatz
Die whestTHREE Signatur wurde für extrem rauscharmes Rauschen bei kleinen Signalpegeln von 7mV bis 0,1mV entwickelt. Das bedeutet, dass wir zur Erzielung möglichst niedriger Rauschpegel und höchster Auflösung die Verwendung von MC-Tonabnehmern mit niedrigem bis mittlerem Ausgangspegel oder MM/MI-Tonabnehmer von 7mV bis hinunter zu MC mit hohem Ausgangspegel empfehlen.

Bei der Entwicklung der whestTHREE Signature haben wir diese MCs verwendet:
Ortofon MC ANNA (0,20mV), Denon DL 304 (0,18mv), EMT JSD6 (0,18mv), Lyra Delos (0,6mV) und der Dynavector XV1-T (0,35mV) für einen Großteil der Hörversuche und Geräuschmessungen.

Leistungsstarker MM-Einsatz
Aufgrund der „beeindruckenden“ Neutralität der whestTHREE Signatur im MC-Modus wissen wir, dass absolut JEDE High-End-Hochleistungs-MC-Tonabnehmer verwendet werden kann. Für den Einsatz von MM (Moving Magnet) wurde die Eingangskapazität getrimmt, um die flachste Ansprechkurve für viele der neuen Arten von Hochleistungs-Bewegungsmagneten und Dreheisen auf dem heutigen Markt zu erhalten. Im MM-Modus wird die whestTHREE-Signatur den Wettbewerb leicht „absehen“, auch wenn der Wettbewerb eine 1500 EUR MC-Kassette im Einsatz hat. Denn neben der getrimmten Eingangsstufe verfügt die whestTHREE Signature auch über einen „elevated power rail“-Abschnitt, der in einer Phonostufe dieser Preisklasse nicht zu sehen ist. Dies ergibt eine höhere dynamische Leistung sowie niedrigere Rauschspezifikationen für die Auflösungsfähigkeit von Mikrodetails. Bei einer großartigen MM-Kassette ist im MM-Modus das whestTHREE spektakulär.

Für das Hören im MM-Modus verwendeten wir das Ortofon 2M Black, Goldring 2500, Grado Reference 1 Phono und Audio Technica VM760SLC AT440 MLA, Rega Exact und das Roksan Corus Silver 2014.

Class-A-Endstufe
Wie alle Whest Audio Phono-Stufen verfügt auch die whestTHREE über eine vollständig diskrete Class-A High Output Current Endstufe. Dies und der Wegfall eines Ausgangskondensators bedeutet, dass der Ausgang des Gerätes direkt mit dem nachfolgenden Vorverstärker gekoppelt ist. Selbst der beste Ausgangskondensator in audiophiler Qualität würde die Leistung der whestTHREE-Ausgangsqualität beeinträchtigen, weshalb das Design ein weitaus höheres Leistungsniveau gewährleistet, als normalerweise bei diesem Preisniveau erwartet wird.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Ladeoptionen
Die whestTHREE Signature ist mit 8 resistiven Last- und 8 Verstärkungsoptionen für maximale Flexibilität mit der breiten Palette der heute verfügbaren Kartuschen ausgestattet.

Die Widerstandslastoptionen sind 100, 220, 330, 470, 1k6, 15k und 47k Ohm.

Die MM-Verstärkung wird durch 42dB und 46dB abgedeckt. High Output MC wird von 50dB, 53dB und 56dB abgedeckt, während die Low Output MC-Sets 60dB, 65dB und 72dB sind.

Das standardmäßige „ausgelieferte“ Setup beträgt 65dB/100 Ohm, was heute 95% der MC-Kassetten entsprechen wird. Für die restlichen 5% ist es nur eine Frage des Entfernens von 2 kleinen M3-Schrauben unter dem Kopfstück, die Ihnen vollen Zugang zu den Last- und Verstärkungsschaltern beider Kanäle geben.

HVDM-Netzteil
Ein neues, maßgeschneidertes externes Netzteil wurde speziell für die whestTHREE-Signatur entwickelt. Das HVDM (High-Vortage-Dual-Mono)-Netzteil verwendet einen extrem rauscharmen mechanischen Hochstrom-Ringkerntrafo. Im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern, die heute „handelsübliche“ Transformatoren verwenden, um Kosten zu sparen, was sich auch negativ auf die Audioqualität auswirkt, wurde der HGÜ-Transformator intern von whest audio für extrem rauscharme und niedrige Signalpegel entwickelt. Geringes mechanisches Rauschen bedeutet weniger Rauschen auf den Stromschienen und mit spezifischen sekundären Ausgängen bedeutet, dass die alle wichtigen Audiokreise in der whestTHREE Signature nur das sehen, was sie sehen müssen.

Verkabelung
Um die whestTHREE Signature an das HGÜ-Netzteil anzuschließen, hatte Whest Audio zwei spezielle XLR-Kabel entwickelt, die in der Lage sind, Ströme zu verarbeiten, die weit über dem liegen, was für das whestTHREE Signature-Hauptgerät erforderlich ist. Die whestTHREE Signature kommt mit einem eigenen RCA-RCA 1,2m OFC Audiophile Interconnect und 3,5mm Klinke zu RCA Interconnects für den Anschluss an Ihr Audiosystem und den Anschluss an Ihr Computersystem für hochauflösende Übertragungen.

whest PS.40RDT

WIRD REDAKTIONELL NOCH ÜBERARBEITET

 

PS.40RDT – ein moderner Klassiker der Gegenwart

Im Geiste des TITAN Pro und eines ganz neuen Kapitels der Whest Audio Phono-Bühnenbaureihe kommt die neue 40er Serie – die 40RDT und 40RDT Special Edition.

Mehr Auflösung von Vinyl zu bekommen, ist nicht einfach und es geht sicherlich auch nicht um das Prinzip’KISS‘ (keep it simple, stupid). Eine höhere Auflösung von einem Phono-Tisch und Vinyl zu erhalten, ist ähnlich wie eine höhere Auflösung von einem MRT-Scanner, der im medizinischen Bereich verwendet wird. Der Grund, warum die heutigen MRT-Scanner so viel besser sind als ihre frühen Cousins, liegt in der höheren Rechenleistung und mehr Elektronik. Ein modernes MRT-Gerät hat eine hundertmal höhere Rechenleistung als sein entfernter Cousin. Das Gleiche gilt für unsere Phonostufen.

Die kontaktlose und mehrfach ausgezeichnete 30er Serie war während der gesamten Produktionszeit führend in ihrer Preisklasse und übertrifft immer noch die neuesten Produkte, die die Konkurrenz zu bieten hat! Es hatte erstaunliche Rauschzahlen, erstklassige Klangbühne und Musikalität und das alles in einem ordentlichen Paket.

Die 40er Serie fügt mehrere Schichten eines extradimensionalen Raumes mit höherer Auflösung der Instrumente und Harmonien, einer lebensechten Musikalität und einem mikroskopischen Fokus hinzu, zu dem die Elektronik der 30er Serie nicht in der Lage war. Der einzige Weg, wie wir dies erreichen konnten, war, einen Großteil der Technologie und Ideen vom TITAN Pro zu übernehmen, der als die beste Single-Box-Phono-Bühne der Welt konzipiert wurde, was er erreicht hat, also fühlten wir, warum nicht einfach nur verkleinern“ und die wesentlichen Teile verwenden, um den hochauflösenden Sound des TITAN Pro auf einen Marktplatz zu bringen, der ihn WIRKLICH benötigt.

Die neue Serie 40 erweitert die Grenzen des Machbaren auf diesem Preisniveau. Keine andere Phonostufe der Welt in dieser Preisklasse hat die Fähigkeiten der 40er Serie dank ihres großen Bruders.

Das Chassis
Beginnend mit dem Chassis b430mm x d290mm x h78mm – wird mit der gleichen präzisen computergesteuerten Bearbeitungstechnik hergestellt, handgeschweißte und fertige Nähte verleihen ihm eine hohe Steifigkeit wie dem TITAN Pro und MC REF V MK4. Im Inneren des Chassis befindet sich das im MC REF V Mk4 verwendete Aufhängungssystem. Die Kombination aus diesem Aufhängungssystem und dem extrem starken Fahrwerk sorgt dafür, dass alle unerwünschten Vibrationen aus der Luft oder von Strukturquellen sehr gut gedämpft werden.

Ultra rauscharme Kupfer-Schaltungen
Die Leiterplatte der Serie 40 verwendet durchgehend extrem wenig verunreinigtes Kupfer und hat ein viermal höheres Kupfergewicht als fast die gesamte Audioelektronik. Die Kleinsignalintegrität ist von höchster Bedeutung, und in diesem Sinne wurde für die 40RDT Special Edition ein neues Reglersystem entwickelt und eingesetzt. Die neue diskrete Eingangsstufe für die 40RDT Special Edition basiert vollständig auf der MC REF V MK4 Eingangsstufe, wurde aber für die 40RDT Special Edition „getrimmt“. Die Eingangsstufe des 40RDT verwendet einen extrem rauscharmen/handangepassten monolithischen Verstärker. Da alle wichtigen Verstärkungs- und Filterbereiche der 40er Serie kanalangepasst sind, sind sie zu unglaublichem Realismus fähig.

RIAA Hybride aktive Filterung
Die hybriden RIAA-Filter wurden im Design der 40er Serie beibehalten, da sie nicht nur im gesamten Whest Audio-Bereich verwendet werden, sondern auch in der 40er Serie auf eine viel engere Toleranz für die Kurven- und Kanalanpassung getrimmt wurden. Die Kanalanpassung liegt nun bei 0,12dB und die RIAA-Kurvengenauigkeit bei 0,15dB. Beide Werte liegen über eine Bandbreite mit Spannweiten von 9Hz und 62KHz. Jede Nicht-West Audio Phono Stufe wäre bei diesen Extremen mindestens 4-6dB niedriger, aber Erfahrung in Pro-Audio, Vinyl Cutting und Mastering bedeutet, dass wir bei Whest Audio wissen, was es braucht, um das Beste aus der Wiedergabe des Vinylformats zu allen Preisstufen zu erhalten.

Verstärkung und Belastung
Die Auswahl erfolgt wie bei allen Whest Audio Phonostufen unter dem Chassis. Die maximale Verstärkung beträgt 72 dB und mit den extrem niedrigen Rauschpegeln der Einbauten bedeutet dies, dass Sie nie wieder an der Verstärkung hängen bleiben werden! Alle Einheiten sind für Standard-Schwingspulen mit niedriger Ausgangsleistung (65dB/100Ohm mit 91pf Eingangskapazität) eingerichtet, aber wenn Sie experimentieren möchten, dauert es nur 30 Sekunden, um umzuschalten.
MM Gewinn ist bei einem sehr gesunden und modernen 43dB nicht die älteren 1970er Jahre Standard 40dB wie unsere Wettbewerber. Dies mit einem Gesamtkapazitätswert von 91pf ergibt eine wunderschön flache Wiedergabe Ihrer leistungsstarken MM-Kassette und einen unübertroffenen sublimen Audioausgang, der nur von einer Whest Audio Phonostufe erreicht werden kann.

Signaleingänge und -ausgänge
Diese befinden sich an RCA- und XLR-Anschlüssen in „audiophiler Qualität“, die mit denen des MC REF V MK4 identisch sind. Da Whest Audio Phono-Stufen sowohl für die professionelle als auch für die häusliche Archivierung verwendet werden, haben wir einen zweiten Satz Cinch-Ausgänge hinzugefügt, damit der Benutzer den Ausgang zur Übertragung an seinen Computer senden kann, während er den Ausgang über sein Hauptaudiosystem „überwacht“. Dies bedeutet auch, dass die 40er Serie zu ALLEN Zeiten dauerhaft mit dem Computersystem und dem Hauptaudiosystem verbunden sein kann, um sie übertragen zu können.

24bit und 32bit digital
Die Rauschpegel der 40er Serie sind so niedrig, dass die Verwendung einer 24bit- oder 32bit-Konvertierung möglich ist, ohne die Angst, dass unerwünschte Signale an die Soundkarte gelangen. Mit der PS.40RDT und PS.40RDT Special Edition haben wir jetzt einen neuen Standard – kein anderes Unternehmen der Welt entwirft mit so viel Liebe zum Detail für den Endverbraucher.

Technisches Zeug…..
40RDT – Referenz-Dualtransformator mit einem extrem rauscharmen/ handangepassten monolithischen Eingangsverstärker.

40RDT Special Edition – Wie oben, aber mit einem ALL diskreten Transistor-Design, weiterer Kanalanpassung von kritischen Transistorpaaren und Filterkomponenten, höherer Betriebsspannung durchweg und angepassten Paaren von Leistungstransformatoren.

Ultra-abgleichende kritische Komponenten im Audio- und DC-Bereich (40RDT Special Edition). Das Matching erfolgt kanalweise, so dass sich jeder Kanal genau wie der andere verhält. Dies wird in weitaus stabilere, realistischere und geätzte Bilder mit weitaus besserer Musikalität übersetzt.

Die interne Verkabelung, die dem TITAN Pro entlehnt wurde, ist ein leistungsstarker Pro-Audio-OFC-Typ, der für Hochfrequenzstabilität und Phasenleistung ausgelegt ist.

Hochspannungs- und Hochspannungsschienen bedeuten einen besseren Dynamikbereich und Kontraste.

Die neue Eingangsstufe Zero Voltage Float bedeutet eine wesentlich bessere Signalübertragungsverfolgung und ein höher aufgelöstes Signal in die diskrete Ausgangsstufe.

Zum Testen und Hören haben wir die folgenden Kassetten verwendet:

Ortofon MC Anna
Ortofon MC A90/A95
Lyra-Atlas
EMT JSD6
Ortofon Cadenza Schwarz
Lyra Kleos
Audio Technik 50ANV
Audiotechnik ART 9
Verklärung Proteus
Dynavector DRTXV-1TT
Van Den Hul Der Kondor

whest PS.40RDT Special Edition

WIRD REDAKTIONELL NOCH ÜBERARBEITET

 

PS.40RDT Special Edition

Im Geiste des TITAN Pro und eines ganz neuen Kapitels der Whest Audio Phono-Bühnenbaureihe kommt die neue 40er Serie 40RDT Special Edition.

Die Technologie
Mehr Auflösung von Vinyl zu bekommen, ist nicht einfach und es geht sicherlich auch nicht um das Prinzip’KISS‘ (keep it simple, stupid). Eine höhere Auflösung von einem Phono-Tisch und Vinyl zu erhalten, ist ähnlich wie eine höhere Auflösung von einem MRT-Scanner, der im medizinischen Bereich verwendet wird. Der Grund, warum die heutigen MRT-Scanner so viel besser sind als ihre frühen Cousins, liegt in der höheren Rechenleistung und mehr Elektronik. Ein modernes MRT-Gerät hat eine hundertmal höhere Rechenleistung als sein entfernter Cousin. Das Gleiche gilt für unsere Phonostufen.

Die kontaktlose und mehrfach ausgezeichnete 30er Serie war während der gesamten Produktionszeit führend in ihrer Preisklasse und übertrifft immer noch die neuesten Produkte, die die Konkurrenz zu bieten hat! Es hatte erstaunliche Rauschzahlen, erstklassige Klangbühne und Musikalität und das alles in einem ordentlichen Paket.

Die wesentlichen Elemente, die die Whest Audio Phono-Bühnen weltberühmt und beliebt machen, bleiben auch in der 40er Serie erhalten, aber die Abkehr von der 30er Serie beginnt genau hier.

Die 40er Serie fügt mehrere Schichten eines extradimensionalen Raumes mit höherer Auflösung der Instrumente und Harmonien, einer lebensechten Musikalität und einem mikroskopischen Fokus hinzu, zu dem die Elektronik der 30er Serie nicht in der Lage war. Der einzige Weg, wie wir dies erreichen konnten, war, einen Großteil der Technologie und Ideen vom TITAN Pro zu übernehmen, der als die beste Single-Box-Phono-Bühne der Welt konzipiert wurde, was er erreicht hat, also fühlten wir, warum nicht einfach nur verkleinern“ und die wesentlichen Teile verwenden, um den hochauflösenden Sound des TITAN Pro auf einen Marktplatz zu bringen, der ihn WIRKLICH benötigt.

Die neue Serie 40 erweitert die Grenzen des Machbaren auf diesem Preisniveau. Keine andere Phonostufe der Welt in dieser Preisklasse hat die Fähigkeiten der 40er Serie dank ihres großen Bruders.

Das Chassis
Beginnend mit dem Chassis b430mm x d290mm x h78mm – wird mit der gleichen präzisen computergesteuerten Bearbeitungstechnik hergestellt, handgeschweißte und fertige Nähte verleihen ihm eine hohe Steifigkeit wie dem TITAN Pro und MC REF V MK4. Im Inneren des Chassis befindet sich das im MC REF V Mk4 verwendete Aufhängungssystem. Die Kombination aus diesem Aufhängungssystem und dem extrem starken Fahrwerk sorgt dafür, dass alle unerwünschten Vibrationen aus der Luft oder von Strukturquellen sehr gut gedämpft werden.

Ultrahochreines Kupfer
Die Leiterplatte der Serie 40 verwendet durchgehend extrem wenig verunreinigtes Kupfer und sein Kupfergewicht ist fast viermal so hoch wie in fast der gesamten Audioelektronik. Die Kleinsignalintegrität ist von höchster Bedeutung, und in diesem Sinne wurde für die 40RDT Special Edition ein neues Reglersystem entwickelt und eingesetzt. Die neue diskrete Eingangsstufe für die 40RDT Special Edition basiert vollständig auf der MC REF V MK4 Eingangsstufe, wurde aber für die 40RDT Special Edition „getrimmt“. Die Eingangsstufe des 40RDT verwendet einen extrem rauscharmen/handangepassten monolithischen Verstärker. Da alle wichtigen Verstärkungs- und Filterbereiche der 40er Serie kanalangepasst sind, sind sie zu unglaublichem Realismus fähig.

RIAA aktive Filterung
Die hybriden RIAA-Filter wurden im Design der 40er Serie beibehalten, da sie nicht nur im gesamten Whest Audio-Bereich verwendet werden, sondern auch in der 40er Serie auf eine viel engere Toleranz für die Kurven- und Kanalanpassung getrimmt wurden. Die Kanalanpassung liegt nun bei 0,12dB und die RIAA-Kurvengenauigkeit bei 0,15dB. Beide Werte liegen über eine Bandbreite mit Spannweiten von 9Hz und 62KHz. Jede Nicht-West Audio Phono Stufe wäre bei diesen Extremen mindestens 4-6dB niedriger, aber Erfahrung in Pro-Audio, Vinyl Cutting und Mastering bedeutet, dass wir bei Whest Audio wissen, was es braucht, um das Beste aus der Wiedergabe des Vinylformats zu allen Preisstufen zu erhalten.

Verstärkungs- und Lastwahl
Dieser Bereich wird wie alle Whest Audio Phonostufen unter dem Chassis zugänglich gemacht. Die maximale Verstärkung beträgt 72 dB und mit den extrem niedrigen Rauschpegeln der Einbauten bedeutet dies, dass Sie nie wieder an der Verstärkung hängen bleiben werden! Alle Geräte sind für Standard-Schwingspulen mit niedriger Leistung (65dB/100 Ohm/91pf) eingerichtet, aber wenn Sie experimentieren möchten, dauert es nur 30 Sekunden, um zu wechseln.
MM Gewinn ist bei einem sehr gesunden und modernen 43dB nicht die älteren 1970er Jahre Standard 40dB wie unsere Wettbewerber. Dies mit einem Gesamtkapazitätswert von 91pf ergibt eine wunderschön flache Wiedergabe Ihrer leistungsstarken MM-Kassette und einen unübertroffenen sublimen Audioausgang, der nur von einer Whest Audio Phonostufe erreicht werden kann.

Signaleingänge und -ausgänge
Diese befinden sich an RCA- und XLR-Anschlüssen in „audiophiler Qualität“, die mit denen des TITAN Pro identisch sind. Da Whest Audio Phono-Stufen sowohl für die professionelle als auch für die häusliche Archivierung verwendet werden, haben wir einen zweiten Satz Cinch-Ausgänge hinzugefügt, damit der Benutzer den Ausgang zur Übertragung an seinen Computer senden kann, während er den Ausgang über sein Hauptaudiosystem „überwacht“. Das bedeutet, dass die 40er Serie zu ALLEN Zeiten dauerhaft mit dem Computersystem und dem Hauptaudiosystem verbunden und somit übertragungsbereit sein kann. Die Rauschpegel der 40er Serie sind so niedrig, dass die Verwendung einer 24bit- oder 32bit-Konvertierung möglich ist, ohne die Angst, dass unerwünschte Signale an die Soundkarte gelangen. Mit der PS.40RDT und PS.40RDT Special Edition haben wir jetzt einen neuen Standard – kein anderes Unternehmen der Welt entwirft mit so viel Liebe zum Detail für den Endverbraucher.

Technisches Zeug…..

40RDT – Referenz-Dualtransformator mit einer extrem rauscharmen, diskreten, angepassten Transistor-Eingangsstufe.

ALLE diskreten Transistorausführungen SE Pack, weitere Kanalanpassung von kritischen Transistorpaaren und Filterkomponenten, höhere Betriebsspannung durchweg und leistungsübertragene Paare.

Ultra-abgleichende kritische Komponenten im Audio- und DC-Bereich (40RDT Special Edition). Die Anpassung erfolgt kanalweise, so dass sich jeder Kanal so nah wie möglich am anderen (ALL) verhält. Dies wird in weitaus stabilere, realistischere und geätzte Bilder mit weitaus besserer Musikalität übersetzt.

Die interne Verkabelung, die dem TITAN Pro entlehnt wurde, ist ein leistungsstarker Pro-Audio-OFC-Typ, der für Hochfrequenzstabilität und Phasenleistung ausgelegt ist.

Hochspannungs- und Hochspannungsschienen bedeuten einen besseren Dynamikbereich und Kontraste.

Die neue Eingangsstufe Zero Voltage Float bedeutet eine wesentlich bessere Signalübertragungsverfolgung und ein höher aufgelöstes Signal in die diskrete Ausgangsstufe.

Zum Testen und Hören haben wir die folgenden Kassetten verwendet:

Ortofon MC Anna
Ortofon A90/A95
Lyra-Atlas
EMT JSD6
Ortofon Cadenza Schwarz
Lyra Kleos
Audio Technik 50ANV
Audiotechnik ART 9
Verklärung Proteus
Dynavector DRTXV-1TT
Van Den Hul Der Kondor

whest TITAN Pro

WIRD REDAKTIONELL NOCH ÜBERARBEITET

 

TITAN Pro

Ein ganz neues Kapitel in Whest Audio Phonobühne und Kleinsignaldesign beginnt hier. Der TITAN Pro nutzt alle neuen Technologien, die von einem neuen Whest Audio Flaggschiff übernommen wurden, das in Kürze auf den Markt kommen wird. Die wesentlichen Elemente, die die Whest Audio Phono-Bühnen weltberühmt und beliebt machen, bleiben erhalten, wie unübertroffene Musikalität, hochauflösende, extrem stabile Bildgebung und Realismus. Was der TITAN Pro hinzufügt, sind die MASSEN des exra-dimensionalen „Raums“ mit größerer instrument-harmonischer Auflösung, der „lebensechten“ Musikalität und einer „mikroskopischen Art“ des Fokus, die bei diesem Preisniveau völlig unbekannt ist und weit darüber hinaus – der TITAN Pro verschiebt die Grenzen der Vinylreproduktion wie keine andere Phonostufe.
Beginnend mit dem Fahrwerk
Obwohl das Chassis die gleiche Größe wie das Chassis der 40er Serie (430mm x 290mm x 78mm) hat und mit der gleichen präzisen computergesteuerten Bearbeitung hergestellt wird, sind die Nähte handgeschweißt und fertig bearbeitet, um ihm eine hohe Steifigkeit wie der 40er Serie zu verleihen.
Für den Innenbereich wurde ein neues High-Tech-Lackierverfahren hinzugefügt, um die Gehäuse effektiv zu dämpfen und unerwünschtes „Klingeln“ zu reduzieren, was zu einer höheren Auflösung der mittleren und hohen Frequenzen führt. Der Lackierprozess ist einzigartig bei Whest Audio und wird in Großbritannien von einem Unternehmen angewendet, das als der „Spezialist“ für Lackiertechnik gilt.
Im Inneren des Chassis befindet sich ein Aufhängungssystem für die Leiterplatte des TITAN Pro. Die Kombination aus diesem neuen Federungssystem und gedämpftem Fahrwerk sorgt dafür, dass alle unerwünschten Vibrationen aus der Luft oder von Bauwerken gut gedämpft werden.

Die Leiterplatte
Verwendet durchgehend ultra-leichtes Kupfer und sein Kupfergewicht ist etwa doppelt so hoch wie bei den meisten High-End-Vorverstärkern und viermal so hoch wie bei jedem anderen Phonostand. Die Kleinsignalintegrität ist von höchster Bedeutung, und in diesem Sinne wurde ein neues Reglersystem für die völlig neue Eingangsstufe des TITAN Pro mit diskreter Technologie entwickelt und eingesetzt. Die neue diskrete Eingangsstufe für den TITAN Pro basiert auf der MC REF V MK4 Eingangsstufe, wurde aber so getrimmt, dass sie das Beste aus dem neuen Reglersystem herausholt, das sie antreibt.

Hybride RIAA
Dies wurde im TITAN Pro-Design beibehalten, da es sich nicht nur im gesamten Whest Audio-Bereich bewährt hat und eingesetzt wird, sondern auch im TITAN Pro nun auf eine weitaus engere Toleranz für die Kurven- und Kanalanpassung eingestellt ist. Die Kanalanpassung liegt nun bei 0,12dB und die RIAA-Kurvengenauigkeit bei 0,18dB. Beide Werte liegen über eine Bandbreite mit Spannweiten von 9Hz und 62KHz. Jede nicht-West Audio Phono Stufe würde bei diesen Extremen mindestens 2dB und sogar 3dB tiefer liegen, aber mit Erfahrung in Pro-Audio, Vinyl Cutting und Mastering haben wir den TITAN Pro so konzipiert, dass wir in der Lage sind, das abzuspielen, was Ihre wertvolle Kassette abrufen kann und oft bis zu 55-60KHz.

Verstärkungs- und Lastwahl
Dies wird unter dem Chassis wie bei allen Whest Audio Phono-Stufen erreicht, aber der TITAN Pro dehnt den Umschlag weiter aus, um dem Endverbraucher mehr Flexibilität mit 8 Auswahlmöglichkeiten zu geben. Die maximale Verstärkung beträgt jetzt 76dB und mit den extrem niedrigen Rauschpegeln des TITAN Pro bedeutet das, dass Sie nie wieder für Verstärkung sorgen werden! Alle Geräte sind für Standard-Schwingspulen mit niedriger Leistung (64dB/100 Ohm) eingerichtet, aber wenn Sie experimentieren möchten, dauert es nur 30 Sekunden, um umzuschalten.

Signaleingänge und -ausgänge
Diese befinden sich an RCA- und XLR-Anschlüssen in „audiophiler Qualität“, die mit denen des MC REF V MK4 identisch sind. Da Whest Audio Phono-Stufen sowohl für die professionelle als auch für die häusliche Archivierung verwendet werden, haben wir einen zweiten Satz Cinch-Ausgänge hinzugefügt, damit der Benutzer den Ausgang zur Übertragung an sein Computer-Audio-Interface senden kann, während er den Ausgang über sein Hauptaudiosystem „überwacht“. Das bedeutet, dass der TITAN Pro zu jeder Zeit fest mit dem Computersystem und dem Hauptaudiosystem verbunden sein kann und somit zur Übertragung bereit ist. Die Rauschpegel des TITAN Pro sind so niedrig, dass die Verwendung einer 24bit- oder 32bit-Konvertierung möglich ist, ohne die Angst, dass unerwünschte Signale an die Soundkarte gelangen. Die ältere 30er Serie und jetzt die neuere 40er Serie waren schon immer die Wahl der Vinylliebhaber für die Archivierung, jetzt haben wir einen neuen Standard im TITAN Pro.

TITAN Pro
– kein anderes Unternehmen der Welt entwirft mit dieser Liebe zum Detail.

THE TITAN Pro 2019
Der TITAN Pro:’ultra matching‘ kritische Komponenten im Audio- und DC-Bereich. Das Matching erfolgt kanalweise, so dass sich jeder Kanal genau wie der andere verhält. Dies wird in weitaus besseren und geätzten Bildern, besserer Tieffrequenzverfolgung und stabilen und flüssigen Bühnenbildern umgesetzt. Die interne Verkabelung des TITAN Pro ist ein leistungsstarker OCC. Als One-Box-Phonostufe….. es gibt nichts Besseres als den TITAN Pro überall in hochauflösendem Audio.

Testen und Zuhören
Wir haben die folgenden Kartuschen verwendet:
Ortofon Cadenza Schwarz
Lyra Kleos
Lyra-Atlas
Ortofon MC Anna
Ortofon MC A90 und A95
Audio Technik 50ANV
Audiotechnik ART 9
EMT JSD6
Verklärung Proteus
Van Den Hul Der Kondor