Exotic Dreams

Sehr verehrter Musikfreund,

wir haben diese neue Sektion für diejenigen unter Ihnen geschaffen, die das Besondere suchen und schon vieles gesehen und erlebt haben.

Uns ging es letztlich auch so und bei der Suche nach einer immer noch weitergehenden Optimierung unserer eigenen Anlage sind wir auf kleine, aber sehr feine Manufakturen gestossen, die zum Teil hier in Deutschland gar nicht bekannt sind.

Dies liegt zum Einen daran, dass diese Firmen sich auf Ihr Produkt fokussieren, keine Marketingabteilung unterhalten und auch nicht viel Wert darauf legen, Werbebudgets für Anzeigen und Testberichte in Fachzeitschriften aufzulegen, da ihre Kapazitäten durch einen extrem hohen Anteil an Handarbeit sehr begrenzt sind und sich ihre „Instrumente“ über Mundpropaganda in ausreichender Stückzahl mit zum Teil langen Wartezeiten verkaufen.

Bei einigen dieser Manufakturen standen wir mehrere Jahre an, wurden immer wieder vertröstet, gaben aber nicht auf und sind nun sehr stolz darauf, diese in limitierter Menge dem Connaisseur anbieten … und selbst hier zu Hause geniessen zu dürfen.

Bitte besuchen Sie diese Seite von Zeit zu Zeit, da wir sukzessive unsere Entdeckungen hier ergänzen werden. Und sprechen Sie uns gerne an – vielleicht begeistert das Eine oder Andere Sie in gleicher Weise wie uns.

Herzlichst,

Ihre Nicole Hannig

AirBlade HYPE by Arya Audio Labs

Text folgt …

Dalby Audio

Geboren aus der Besessenheit zur Musik

Dalby Audio Design wurde gegründet, um ein Bedürfnis zu erfüllen. Ein Bedürfnis, das bei vielen anspruchsvollen Musikliebhabern auf der ganzen Welt mitschwingt. Den häufigen Unsinn der High-End-Audio-Szene zu umgehen und einen Weg zurück zur Musik zu finden.

Aus diesem Grund ist die Marke Dalby zu einem endgültigen Anlaufpunkt für all jene geworden, die sich von „me too“ Produkten und Presse-Berichten abgewandt haben und ihr Vertrauen in eine einzigartige und konsequent-fokussierte Manufaktur setzen.

Dalby Audio´s maßgefertigte Kreationen sind handgefertigt und entsprechen einem Standard, nicht einem Preis. Sie sind in erster Linie ein Mittel zum Zweck. Dieser Zweck ist es, die emotionale Verbindung zwischen der aufgenommenen Musik und dem Hörer durch außergewöhnliche Produkte wiederherzustellen.

Bei Dalby Audio wird alles von Hand erschaffen, von Hornlautsprechern über Analog-Wiedergabesysteme, Vinyl-Zubehör, analoge und digitale Verbindungskabeln, Stromkabel und -filter, Isolations-Zubehör und Röhrenverstärker.

Dalby Audio-Kreationen haben Alleinstellungsmerkmale in Bezug auf Bauqualität und Einzigartigkeit. Dalby Audio hat das letzte Jahrzehnt damit verbracht, Geräte zu entwickeln, die ihresgleichen suchen und eine visuelle Unterscheidungskraft besitzen, die nur mit dem 4 ‚D‘ Gütesiegel in Verbindung gebracht werden kann.

D7 Vorverstärker
Parousia
Medea LS-Kabel
Ebony Isolation

Dalby Audio Produkt-Portfolio
——————————————————-

Dalby D10 Horn-Lautsprecher

Parousia Statement Analog-Laufwerk
Akasu Elemento Analog-Laufwerk
Akasu ClearPlane Isolationsplattform
Pirueta Stabilisator
Pirueta Ebenholz-Carbon-Plattentellermatte

Hiaraki Referenz-Isolationstisch
Jundo 8-Wege-Stromfilterstation

Interface Kabel
Signal – Strom – Erde

Flaggschiff Kyoku Klasse
Jundo QF-Klasse
Ode Grande
Meda

Preise auf Anfrage.

S.I.N. Audio

SIN Audio ist eine sehr kleine Boutique-Marke, die im Jahr 2011 in Bulgarien gegründet wurde. SIN Audio produziert alle Arten von Kabeln, aber die Kernkompetenz ist Elektrizität. Warum Strom? SIN Audio ist der festen Überzeugung, dass in Bezug auf qualitative Veränderungen des Klangs, die richtigen Stromkabel und Stromverteiler von elementarer Bedeutung sind und wesentlich bedeutsamer als alle anderen Audiokabel…

Leider hat sich diese Überzeugung bei vielen Hifi-/ High-End-Freunden noch nicht gefestigt – viele Menschen sind bereit, viel Geld für ausgeklügelte Audio-Racks auszugeben, um bspw. Vibrationen in den Griff zu bekommen, jedoch findet die „Vibration an der Quelle“ kaum Beachtung – stattdessen setzt man auf Stromfilter, Regeneratoren etc ohne dass man aber das eigentliche Ziel einer natürlichen Musikalität erreicht.

SIN Audio und eine enge Gruppe von Audiphilen haben nach mehr als 20 Jahren beschlossen, dieses Thema fokussiert und konsequent anzugehen. Jeder Audiophile weltweit hat einen Verstärker, eine Quelle und Lautsprecher. Und mehr und mehr Menschen erkennen Kabel als einen sehr wichtigen Teil ihrer Systeme zwischenzeitlich an. Bei SIN Audio glaubt man, dass Strom die wahre Grundlage für ein High-End-Audiosystem ist. Netzkabel, Steckdosen, Stecker und Netzleisten … sie spielen die wirklich entscheidende Rolle.

Nach einer Vielzahl von Hörtests ist man bei SIN Audio zu dem Schluss gekommen, dass jede Art von aktiver Strombehandlung (Filtern, Regenerieren etc) den Klang negativ beeinflusst, indem Dynamik, Impulsenergie  und natürlicher Musikfluss eingeschränkt werden. Der einzige Weg, Vibrationen, EMI und RFI zu eliminieren, ist die Verwendung sorgfältig ausgewählter, natürlicher Materialien, bestmögliche Komponenten und eine ausgeklügelte und handwerklich perfekte Montagetechnik.

SIN AUDIO nennt dies „Silent Background Magnetic Technology“ oder SBMT. Diese Technologie ist der Grund, warum die meisten Audiophilen, die eine SIN Audio-Netzleiste getestet haben, diese nicht mehr missen möchten und das klangliche Ergebnis als das Natürlichste und Genussvollste beschreiben, das Ihnen widerfahren ist.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von SIN Audio wurde die PSD-10 als limitierte „Anniversary – Edition“ entwickelt. Im Inneren wurde ein SBMT-Kern installiert, auf dessen Basis die ohnehin schon hohe Leistung auf ein nochmals höheres Niveau gehoben werden konnte.

Für uns von IBEX AUDIO sind die Netzleisten von SIN Audio das mit Abstand Beste für unsere Anlage, das wir im Hinblick auf Stromversorgung je erleben durften. Die PSD 10 FFO ist fester Bestandteil unseres Systems!

Wir bieten interessierten Musikliebhabern eine unverbindliche 14tägige Teststellung an – sprechen Sie uns gerne an!

„… With the very first record I played on the Swedish Analog Technologies tonearm, it was immediately obvious to me
that the SAT was easily, and by a wide margin, the finest, non-sounding tonearm I have ever not heard. …“
,
Michael Fremer, stereophile, July 2015

Swedish Analog Technologies ("SAT")

Text folgt …

Tripoint Audio

Text folgt …